Laden...

Sterben und Kunst

Das Anliegen von Sterben und Kunst ist, die Phase am Ende unseres Lebens zu bereichern – mit Kunst.
Warum mit Kunst?

Sterben kostet Kraft.
Kunst gibt Kraft.

Das Thema betrifft uns alle, egal welcher Herkunft und Hautfarbe: Sterben ist das Einzige, das jeder von uns erleben muss.

Daher möchten wir das Sterben ins Leben zurückholen und versuchen, es mit Kunst zu gestalten.

Kunst regt die Sinne an. Kunst bringt Mensch dazu zu sich zu kommen und zu kommunizieren, zu genießen, zu ruhen.

Unser Anliegen ist es, Kunst sinnvoll zu nutzen und das Sterben, diesen besonderen Lebensabschnitt, reichhaltiger zu machen, lebenswerter – und sterbenswerter.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=witaEgTOA8o

Vortrag von Moritz Peilt-Meininghaus

Link zu unserem Vortrag bei Creative Mornings Berlin